Finanzdatenstandards

Finanzdatenstandards

Wir tragen dazu bei, die Standards von Finanzdaten konsistenter zu machen

Überblick

Globale Datenstandardisierung vorantreiben

Dank der Standardisierung von Finanzmarktdaten können die globalen Finanzmärkte ihre Prozesse effizienter gestalten, systematischer interagieren und regulatorische Meldepflichten erfüllen.

SIX spielt eine aktive Rolle in der Welt der Finanzdatenstandards, indem wir entweder Standardisierungsinitiativen vorantreiben oder offizielle Standardisierungsmandate ausführen. Zudem stellt SIX den Finanzmärkten standardisierte Finanzinformationen zur Verfügung. SIX fungiert auch als Anbieterin von Registrierungsdienstleistungen. Als Maintenance Agency Secretariats für die Standards CFI, ISIN und den Currency Code sorgt SIX dafür, dass Finanzdatenstandards immer aktuell sind.

Mit unseren Aktivitäten ist es unser ständiges Bestreben, Best Practices im Bereich Finanzdatenstandards voranzutreiben und klare Richtlinien für die gesamte Branche zu schaffen. Zusammen mit starken Partnern rund um den Globus arbeiten wir auf ein gemeinsames Ziel hin: der gesamten Branche die Arbeit mit Finanzdaten zu erleichtern.

National Numbering Agency

Wenn bei Datenstandard häufige Änderungen oder die Pflege einer Codeliste erforderlich ist, oder wenn bei einem Standard die Zuweisung eines eindeutigen Identifikators notwendig ist, kann eine Wartungs- oder Registrierungsstelle ernannt werden.

SIX ist eine solche National Numbering Agency (NNA) und Mitglied von ANNA. In dieser Funktion registriert SIX neue Finanzinstrumente und vergibt eine zugehörige eindeutige International Securities Identification Number (ISIN), Financial Instrument Short Name (FISN) oder eine Nummer für die Classification of Financial Instruments (CFI).

Unsere Services als National Numbering Agency

Maintenance Agency

In Fällen, in denen ein Datenstandard eine häufige Anpassung oder die Pflege einer Codeliste erfordert, oder wenn eine Norm die Zuweisung eines eindeutigen Identifikators erfordert, kann eine Wartungsstelle oder eine Registrierungsstelle ernannt werden.

Die Schweizerische Normenvereinigung (SNV) ist das ernannte Sekretariat der Maintance Agency für den Standard ISO 4217 - Währungscodes und den Standard ISO 10962 - Klassifizierung von Finanzinstrumenten (CFI). Die SNV hat die entsprechenden Aufgaben an SIX delegiert.

 

 

Unsere Services als Maintenance Agency

ISO 10962 - CFI Maintenance: CFI Code beantragen

Wir pflegen und aktualisieren CFI Codes

Die Norm ISO 10962 Classification of Financial Instruments (CFI) ist ein anerkannter Standard zur Beschreibung aller Finanzinstrumente. Sie wird weltweit von allen Betreibern und Computersystemen der Finanz- und Bankenbranche anerkannt. Der Begriff "Finanzinstrumente" bezieht sich nicht nur auf klassische Wertpapiere und Derivate, sondern umfasst auch innovative Finanzprodukte, die auf verschiedenen Märkten entstanden sind.

Der Code besteht aus sechs Buchstaben und beschreibt die Struktur und Funktion eines jeden Finanzinstruments in einheitlicher Weise. Der Code wird bei der Emission eines Finanz- oder Referenzinstruments festgelegt und bleibt während seiner gesamten Lebensdauer unverändert. Allerdings können Ereignisse wie die Änderung von Stimmrechten oder Eigentumsbeschränkungen, die auf einer Aktionärsversammlung beschlossen wurden, dazu führen, dass sich ein CFI-Code ändert.

Als Wartungsstelle für den CFI-Code ist SIX für die Verwaltung der Änderungen und Erweiterungen der Codeliste verantwortlich. SIX ist auch für die Veröffentlichung von Aktualisierungen der verschiedenen Datenformat (z.B. Tabellen, pdf, csv, json-lD, ttl) verantwortlich.

Aktuelle Liste

Änderungen

ISO 4217 - Währungscodes: Korrekte Währungscodes anfordern

Wir pflegen und aktualisieren Währungscodes

Währungscodes des internationalen Standards ISO 4217 sind in jeder IT-Anwendung im Zusammenhang mit Trading, Handel und Banking sowie im öffentlichen Sektor von Bedeutung. SIX Financial Information AG ist die offizielle Wartungsstelle dieser Währungscodes nach ISO 4217 und als solche die einzige anerkannte, massgebliche Quelle für Währungscodes. SIX erbringt diese Dienstleistungen im Auftrag der International Organization for Standardization (ISO) und ihres Schweizer Mitglieds SNV (Schweizerische Normenvereinigung). Wir pflegen die Codelisten, aktualisieren sie und stellen sie online und kostenlos zur Verfügung.

Aktuelle und historische Listen

Current Currency & Funds

Historic Denominations (Currencies & Funds)

Amendments

Effective from 1 January 2023, the following change will be made to “List one: Currency, fund and precious metal codes”:

Entity Currency Alphabetic code  Numeric code Minor unit
CROATIA Euro EUR 978 2

The exchange rate is fixed at EUR 1 = HRK 7.53450

The Kuna (HRK) and Euro (EUR) will be used during the parallel circulation period from 1 January 2023 to 14 January 2023 inclusive. The period of mandatory dual price display lasts from 5 September 2022 to 31 December 2023. As of 1 January 2023, the Kuna should be listed as the old/historic currency of Croatia. 

Effective from 1 January 2023, the following change will be made to “List three: Codes for historic denominations of currencies and funds”: 

Entity Currency Alphabetic code  Numeric code Minor unit
CROATIA Kuna HRK 191 2

Changes to the currency codes lists occur if a currency is created, withdrawn or parts thereof altered.

News

Update: ISO 24165 für Digital Token Identifiers (DTI)

ISO entwickelt derzeit einen neuen Standard für digitale Vermögenswerte, der Ende September veröffentlicht werden soll: ISO 24165 on Digital Token Identifiers (DTI). Lesen Sie die News von ISO (News 1 & News 2)

Der Geltungsbereich der DTI-Ausgabe umfasst alle fungiblen digitalen Vermögenswerte, die eine Distributed-Ledger-Technologie für ihre Ausgabe, ihre Speicherung, ihren Austausch, ihren Eigentumsnachweis oder ihre Transaktionsvalidierung nutzen und keine Fiat-Währung (gemäß der Definition von ISO 4217) sind. Dazu gehören auch digitale Währungen wie Bitcoins.

Einige DTIs wurden bereits auf der Grundlage des Entwurfs der DTI-Norm im Rahmen einer Markteinführung zugewiesen. Weitere Informationen finden Sie im DTIF Registry Search.

  • Haben Sie Fragen zu den Währungscodes?

    Kontaktieren Sie uns. SIX Financial Information AG, Hardturmstrasse 201, P.O. Box, 8005 Zürich, Schweiz

    Kontakt aufnehmen

Expertise von SIX und Mandate im Bereich Standardisierung

Durch die Nutzung standardisierter Finanzinformationen können globalen Finanzmärkte unter anderem ihre Prozesse effizienter gestalten, regulatorische Meldepflichten erfüllen und eine höhere Datenqualität erreichen.

SIX stellt ihre Expertise in nationalen und internationalen Gruppen zur Verfügung, um gemeinsam effizientere Geschäftsprozesse, vorteilhafte Regulierungen und kundenorientierte Produkte und Dienstleistungen zu schaffen. In einigen Gremien hat SIX die strategische Führung und das offizielle Mandat. SIX ist Mitglied im Vorstand des ASB und hat den Vorsitz im ISO Reference Data Sub-Committee. 

Offizielle Mandate im Bereich Datenstandardisierung

  • Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

    Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen rund um Standardisierung von Finanzdaten haben. 

    Kontakt aufnehmen