EU-Zahlstellensteuer: Selbstdeklaration Anlagefonds

Die vorliegende Seite richtet sich ausschliesslich an Anbieter von Anlagefonds, welche die Selbstdeklaration ihrer Produkte bezüglich der Klassifizierung für die EU-Zahlstellensteuer vornehmen wollen. Diese Informationen sind für die zahlstellenseitige Abwicklung von Anlagefonds-Transaktionen unerlässlich.

SIX ist ein von der Eidgenössischen Steuerverwaltung anerkannter Datenprovider. Als solcher stellt sie die Informationen über die steuerliche Klassifikation der relevanten Finanzinstrumente den Zahlstellen zur Verfügung.

SIX nimmt keine steuerliche Klassifizierung von Anlagefonds vor. Die Klassifikation dieser Produkte erfolgt ausschliesslich aufgrund der Selbstdeklaration der jeweiligen Anbieter bzw. Fondsgesellschaften.

Die Deklaration gegenüber SIX erfolgt mittels untenstehenden Formularen (in englischer Sprache).


Downloads


Bereitstellung von Asset-Testdaten

Wenn Sie für eine grosse Anzahl von Fonds Testdaten liefern möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus und senden Sie es an folgende Adresse funds.services@six-group.com


Lieferung von TIS und NAV

Wenn Sie ein neuer Datenanbieter von SIX Financial Information sind und TIS (Taxable Income per Share) und NAV-Daten liefern möchten, senden Sie bitte das folgende Formular an dataacquisition.global@six-financial-information.com:


Lieferung von TID

Wenn Sie TID-Daten (Taxable Income at Distribution) liefern möchten, senden Sie die Informationen bitte per E-Mail an die Adresse funds.services@six-group.com

Beziehen Sie eine Valorennummer oder ISIN von SIX

SIX ist als offizielle Numbering Agency der Schweiz, von Belgien und Liechtenstein für die Ausgabe von Valoren- und ISIN-Nummern zuständig.

Der Valor identifiziert Finanzinstrumente aus jedem Land und jeder Anlageklasse eindeutig. Der Valor ist in den schweizerischen, belgischen und liechtensteinischen ISIN integriert. Ein Valor kann in Verbindung mit einem ISO Market Identifier Code (ISO 10383) und einem ISO Currency Code (ISO 4217) verwendet werden, um ein Finanzinstrument eindeutig zu identifizieren.

SIX ist zudem Gründungsmitglied der Association of National Numbering Agencies (ANNA) und Kooperationspartner des ANNA Service Bureau.

Möchten Sie eine neue Schweizer Valorennummer reservieren oder beziehen?

CONNEXOR® Numbering ist das zentrale Reservierungs-Tool für Schweizer Valorennummern und International Securities Identification Numbers (ISINs). CONNEXOR® Numbering ist eine internetbasierte Applikation und Dienstleistung, über die Wertpapieremittenten NSINs und ISINs reservieren können und automatisiertes Feedback über das Ergebnis der Reservation erhalten.

Voraussetzung für die Nutzung von CONNEXOR® Numbering ist ein unterzeichneter Vertrag mit SIX Financial Information. Damit erhalten Sie einen Benutzernamen und ein Passwort, um sich an der internetbasierten Applikation CONNEXOR anmelden zu können. Nach der Anmeldung können Sie unabhängig von Zeit und Ort Valorennummern und ISINs für Ihre Finanzinstrumente beziehen. Der Emittent kann Valorennummern und ISINs einzeln oder auf Vorrat (Pooling) beziehen.

So funktioniert's

Um eine neue Schweizer Valorennummer zu eröffnen, benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente und Informationen:

  • Termsheet
  • Prospekt
  • Angebotsprospekt
  • Aktienzertifikat
  • ISIN

Bitte kontaktieren Sie die folgenden Stellen für Ihre jeweilige Anfrage:


Zugang zu CONNEXOR® Numbering IBN:


Reservation eines Finanzinstruments

Reservation eines Symbols

Allgemeine Anfragen

Melden Sie ein verlorenes, gestohlenes oder vernichtetes Wertpapier

Für eine Oppositionsmeldung füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus.

Ist ein Wertpapier verloren gegangen, gestohlen oder vernichtet worden, kann dieses bei SIX opponiert werden. Die zur Opposition aufgenommenen Titel umfassen kotierte und nicht kotierte schweizerische Wertpapiere, ausländische Titel sofern diese an der Schweizer Börse gehandelt werden sowie Euro-Anleihen. Die Opposition hat nicht die Bedeutung von behördlichen Titelsperren oder Kraftloserklärungen. Sie besagt nur, dass diese Titel von den Eigentümern vermisst werden und allenfalls mit der Durchführung eines Verfahrens zur gerichtlichen Kraftloserklärung gerechnet werden muss, oder dass sie in einem amtlichen Publikationsgang durch ein Gericht kraftlos erklärt wurden. Eine Opposition trägt einerseits dazu bei, vermisste Titel aufzufinden und anderseits Banken und deren Kunden vor dem Erwerb solcher Titel zu warnen. Die SIX übernimmt für die Vollständigkeit und Genauigkeit der Angaben keine Gewähr, da sie die Richtigkeit der eingegangenen Meldungen selbst nicht überprüfen kann.

Nachdem eine Opposition bei SIX eingegangen ist, wird das gemeldete Wertpapier in unserer Datenbank aufgenommen und dem Kunden über unsere Verteilplattform und über unser Displayprodukt zur Verfügung gestellt.

Laden Sie das Formular für eine Oppositionsmeldung herunter und senden Sie es an SIX zurück.

 

 

IBAN-Abfrage

IBAN ist die Abkürzung für International Bank Account Number, ein Standard im Zahlungsverkehr in der Schweiz und in ganz Europa. Das IBAN-Tool ermöglicht die Berechnung des IBANs von herkömmlichen Bankkontonummern aus der Schweiz und Liechtenstein.