Eine Quelle, um Ihren Bedarf an ESG-Daten für effiziente Investitionsentscheidungen abzudecken

ESG-Risikoeinstufungen, Scores, Informationen zur geschäftlichen Einbindung und zum Produktinvolvement sowie Kontroversen über Unternehmen und Staaten werden von Asset und Wealth Managern verwendet. Risikoeinstufungen für Fonds und SDG-bezogene Informationen werden in diesem Kontext ebenso eingesetzt. Diese Informationen helfen unseren Kunden, ESG-Aspekte in ihre Anlageentscheidungen miteinzubeziehen, Nachhaltigkeitsrisiken in Anlageportfolios zu überwachen und Anlegern über ESG-Aspekte zu berichten. Diese verschiedenen ESG-Datensätze werden von Drittparteien beschaffen und runden das Angebot für regulatorische und sonstige ESG-Daten ab.

  • Asset Management
  • Wealth Management / Private Banking

  • Beratung
  • Compliance
  • Portfolio Management
  • Reporting
  • Risiko

Das Angebot enthält Datensätze von Drittanbietern der ESG-Daten, wie MSCI und Sustainalytics, die separat lizenziert werden können. Eines der Beispiele ist das «Company ESG Level 1 Dataset» von Sustainalytics, das High-Level ESG-Risikoratings, Controversy Scores und Information zum Produkteinbindung (ja/nein) beinhaltet und für ein Universum von rund 16'000 Unternehmen und Institutionen zur Verfügung gestellt wird.

  • Kunden müssen diese Daten nicht von Drittanbietern unmittelbar beziehen, sondern können dies über eine einzige Quelle tun ―  SIX.
  • Diese Daten sind in unserer gut strukturierten Datenbank mit einer breiten Palette von Instrumenten- und Unternehmensidentifikatoren abgebildet. Sie werden um andere SIX Referenzdaten ergänzt und über wohlbekannte SIX Vertriebskanäle geliefert. 
  • Datenbeschaffung und -integration wird dadurch einfacher, schneller und kosteneffizienter.