2020

29.01.2020 – Bâloise Holding AG

Baloise erwirbt Giessen-Areal in Dübendorf

Medieninformation

Baloise erwirbt Giessen-Areal in Dübendorf

Basel, 29. Januar 2020. Die Baloise erwirbt zwei Grundstücke des Giessen-Areals bei Dübendorf. Auf der rund 35'000 Quadratmeter grossen Anlage sollen bis im Herbst 2026 500 neue Wohnungen sowie Gewerbe- und Grünfläche entstehen.

"Ich freue mich sehr, dass die Baloise mit dem Erwerb des Giessen-Areals attraktiven und ökologisch nachhaltigen Wohnraum in Dübendorf schaffen wird. Die rund 500 geplanten Wohnungen werden nach höchsten Minergie-Standards* gebaut und bieten Platz für individuelle Wohnbedürfnisse einer breiten Bevölkerungsgruppe", sagt Matthias Henny, Chief Investment Officer der Baloise Group.

Mit dem Erwerb des Areals sowie der Entwicklung der geplanten Überbauung vergrössert die Baloise ihr Anlageportfolio mit Mietobjekten an attraktivster Lage. Das Giessen-Areal in Dübendorf ist mit dem öffentlichen Verkehr sowie individuellen Verkehrsmitteln bestens erreichbar und gilt als eines der interessantesten Entwicklungsgebiete in der Region. Mit dem Erstbezug der Liegenschaften wird im Herbst 2026 gerechnet.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

*Minergie-P-ECO

Weitere Informationen

Kontakt

Baloise Group, Aeschengraben 21, CH-4002 Basel

Internet: www.baloise.com

E-Mail: media.relations@baloise.com / investor.relations@baloise.com

Media Relations:Tel.: +41 58 285 82 14

Investor Relations: Tel.: +41 58 285 81 81

Datenschutz

Bei der Baloise nehmen wir den Datenschutz sehr ernst. Aufgrund der neuen Datenschutzgesetzgebung möchten wir Sie informieren, dass wir Ihre Kontaktdaten (von Ihnen geliefert oder öffentlich zugänglich) in unserer Datenbank verwalten, um Ihnen unsere Medienmitteilungen zustellen zu können. Sollten Sie sich vom Newsletter abmelden wollen, können Sie dies mittels Link am Ende dieser Mitteilung tun. Ihre Daten werden dann von unserer Datenbank gelöscht.

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'300 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Über Baloise Asset Management
Seit der Gründung des Konzernbereichs Asset Management (KB AM) im Jahre 2001 besteht auch die Baloise Asset Management Schweiz AG als Anlageberater und Vermögensverwalter. Mit der Baloise Asset Management (BAM) wird den wachsenden Bedürfnissen des Konzerns und von Drittkunden nach hochwertigen Finanzprodukten und qualifiziertem Portfoliomanagement Rechnung getragen.1995 wurde die Baloise Anlagestiftung für Personalvorsorge (BAP) gegründet, zur Bewirtschaftung von 2. Säule- sowie 3a Geldern. 2001 wurde die Luxemburger SICAV Baloise Fund Invest (LUX) (BFI) gegründet, um eigene Fondslösungen im Retailgeschäft der Baloise anzubieten und 2018 erfolgte der operative Start der Baloise Immobilien Management AG.


schliessen