ETFs

ETFs

Kotieren Sie Ihr Produkt an einer der führenden europäischen Börsen.

Ein einzigartiger Handelsplatz

Für ETF-Emittenten ist die Schweizer Börse ein attraktiver Wachstumsmarkt. Wir bieten Zugang zu den in der Schweiz verwalteten Vermögen einer kapitalkräftigen internationalen Investorenbasis.

Dank ihrer respektierten regulatorischen Standards, der politischen Stabilität und der hohen Liquidität ist die Schweiz mit einem verwalteten Vermögen von CHF 2,4 Billionen einer der führenden Finanzplätze der Welt.

Die Kotierung Ihrer Produkte an der Schweizer Börse eröffnet Ihnen daher ein attraktives Wachstumspotenzial. Unsere Experten unterstützen Sie bei jedem Schritt des Zulassungsverfahrens.

So profitieren Sie

Ein aktiver und effizienter ETF-Markt

Die Liste der Handelsteilnehmer an der Schweizer Börse umfasst eine breite und diversifizierte Auswahle von rund 100 Banken und Brokern aus dem In- und Ausland, von denen einige exklusiv mit uns verbunden sind. Emittenten können über diese Kunden neue Investorenkreise erschliessen, indem sie ihre ETFs bei uns kotieren.

Durch die kontinuierliche Verbesserung der Handelsbedingungen sorgen wir für einen effizienten und sicheren Handel Ihrer Produkte. Die Liquidität wird durch mindestens einen unserer 18 Market Maker sichergestellt. Wir stellen gerne den Kontakt her und helfen Ihnen, den richtigen Partner zu finden.

Unser vollautomatisiertes Handels-, Clearing- und Abwicklungssystem ist eines der effizientesten in Europa. Um eine grösstmögliche Flexibilität zu gewährleisten, können auch andere Clearing- oder Settlement-Organisationen für die Abwicklung von Transaktionen genutzt werden.

Mit der Kotierung von ETFs/ETPs an der Schweizer Börse erhalten Produktanbieter Zugang zu einer kapitalkräftigen, internationalen Investorenbasis und profitieren von unserer langjährigen Expertise im Bereich der börsengehandelten Finanzinstrumente.

Alain Picard Head Trading Sales & Management

Wir stärken Ihre Visibilität

Die Schweizer Börse fördert die Bekanntheit und Sichtbarkeit Ihrer Produkte und Ihres Unternehmens mit zahlreiche Massnahmen. Wir veröffentlichen regelmässig News und Marktreports zu allen Aspekten des ETF-Segments auf unserer Website und sorgen dafür, dass Ihre Produkte prominent dargestellt werden. Zur Förderung des ETF-Wissens führen wir auch Bildungsseminare und Veranstaltungen für private und professionelle Anleger durch, wie z.B. ETF KnowHow, ETF Roundtable oder den BörsenTalk. Gleichzeitig bringen wir relevante Marktteilnehmer zusammen und geben Ihnen die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen. Mit unseren ETF Award Tags fördern wir die Besten unter unseren Emittenten und Market Makern. Und wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Gastbeiträge auf unserer Website zu veröffentlichen.

ETF Award Tags

Seit 2016 zeichnen wir unsere ETF-Emittenten und Market Maker in sechs Kategorien mit «ETF Award Tags» aus.

Ein europäischer ETF-Pionier

Die Schweizer Börse ist ein europäischer Pionier im Bereich der Exchange Traded Funds (ETFs): bereits im Jahr 2000 wurde der erste ETF bei uns kotiert. Heute sind wir einer der innovativsten und grössten ETF-Märkte in Europa und eine führende Destination für ETFs aus aller Welt.

Kotierungsprozess für ETFs

Emittenten kommen an der Schweizer Börse in den Genuss eines einfachen und effizienten Kotierungsprozesses: Der Emittent reicht das Kotierungsgesuch schriftlich bei SIX Exchange Regulation zusammen mit der Bewilligung der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) für den Vertrieb des Fonds ein.

Innerhalb von zehn Börsentagen wird das Gesuch bearbeitet und der Handel mit dem ETF kann beginnen. 

Aktive ETFs

Aktive ETFs werden gemäss dem schweizerischen Kollektivanlagegesetz (KAG) kotiert. Die Schweizer Börse hilft den Emittenten, ihre damit verbundenen Meldepflichten zu erfüllen. Dazu gehören die regelmässige Berechnung und Übermittlung des iNAV, die tägliche Zustellung der aktuellen Portfoliozusammensetzung an die Börse sowie die entsprechenden Offenlegungen auf der Website des Emittenten.

ETF Market Maker

Die Schweizer Börse bietet Emittenten Zugang zu 18 anerkannten Market Makern. Diese garantieren eine faire und transparente Preisgestaltung und damit einen erhöhten Anlegerschutz. Für jeden gehandelten ETF gibt es mindestens einen aktiven Market Maker.

Benchmark-Lösungen: Schweizer Marktindizes (SMI)

In den mehr als dreissig Jahren der Beobachtung des Schweizer Marktes hat die Schweizer Börse eine umfassende Sammlung an Quellen, Analysen und Hintergrundmaterialien aufgebaut. Der Swiss Market Index (SMI) wird darum oft als Basiswert für Indexprodukte oder als Benchmark im Portfoliomanagement verwendet. Mehr als 20'000 ETPs, ETFs, Fonds und Derivate basieren auf dem SMI, Vermögen von mehr als CHF 8 Milliarden sind passiv mit dem Index verbunden.

Mehrwährungsfähigkeit

Erreichen Sie mehr Anleger mit zusätzlichen Währungen: Unsere Mehrwährungsfähigkeit bietet Ihnen eine bequeme Möglichkeit, Ihre Produkte in (derzeit) bis zu acht Währungen gleichzeitig zu notieren: CHF, EUR, USD, GBP, JPY, CAD, AUD und SGD. Jedes Produkt kann in mehr als einer Währung mit der gleichen ISIN notiert und in mehreren Auftragsbüchern gehandelt werden. Weitere Währungen können auf Anfrage hinzugefügt werden.

ETFs mit einzelnem Basiswert

ETFs auf Gold oder andere Edelmetalle – Dank der breiten Palette von ETFs auf einzelne Basiswerte bietet SIX eine Plattform, die eine direkte Beteiligung an üblicherweise weniger zugänglichen Rohstoffen ermöglicht. Diese Produkte bieten die Gelegenheit für kleinere Investoren, ihre Portfolios zu diversifizieren, indem sie auf einfache aber transparente Weise das Investieren in Gold, Silber, Platin und Palladium ermöglichen. In Gold zu investieren war noch nie so einfach.

Ressourcen und Downloads

Jedes an der Schweizer Börse zum Handel zugelassene Finanzinstrument benötigt neben Kennzeichnungen wie einer ISIN oder einer Valorennummer ein eindeutiges Valorensymbol. Dabei handelt es sich um einen alphanumerischen Code, der maximal 6 Zeichen umfasst.

Vorgaben für ETF-Symbole

ETF-Symbole müssen aus 4 bis 5 Zeichen bestehen. Dies gilt für neu zum Handel zugelassene ETFs und ermöglicht eine einfache und klare Abgrenzung der ETFs von anderen Anlageklassen.

Auf Anfrage sind ETF-Symbole mit 6 Zeichen zulässig, sofern sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Das gewählte Symbol endet nicht mit dem/den Buchstaben bzw. der spezifischen Buchstabenkombination, die den Emittenten von Strukturierten Produkten zugewiesen wurde(n) (siehe Pools mit den zugewiesenen Symbolen
  • Das gewählte Symbol ist nicht bereits vergeben und wird noch nicht für ein anderes handelbares Instrument verwendet
  • Das gewählte Symbol endet nicht auf «X» (reserviert für XBTR Produkte) 
  • Das gewählte Symbol endet nicht auf «OX» (SLS-Liquidnet-Wertpapieren vorbehalten) 

Prozess für die Symbolzuteilung

Symbole für ETFs an der Schweizer Börse werden vom ETF-Emittenten wie folgt beantragt:

  • Der Emittent schreibt ein E-Mail mit dem Produktnamen, der ISIN und der Handelswährung sowie dem gewünschte Symbol an symbolreservation@six-swiss-exchange.com und beantragt ein neues Symbol. Für dieses E-Mail gibt es kein vorgegebenes Format. 
  • Sobald der Antrag eingegangen ist, überprüft SIX die Verfügbarkeit des neuen Symbols und benachrichtigt den Emittenten über das Resultat der Überprüfung.  

Seit 2016 zeichnet SIX jährlich Emittenten und Market Maker in ihrem ETF-Segment für besondere Leistungen aus und stellt ihnen entsprechende «ETF Award Tags» zur Verfügung.

Höchste Anzahl ETFs kotiert

Gewinner 2019: iShares
Gewinner 2018: UBS
Gewinner 2017: iShares
Gewinner 2016: UBS

Meiste neue ETFs kotiert

Gewinner 2019: UBS
Gewinner 2018: Amundi
Gewinner 2017: Lyxor und iShares
Gewinner 2016: UBS

Umsatzstärkster ETF

Gewinner 2019: iShares
Gewinner 2018: iShares
Gewinner 2017: iShares
Gewinner 2016: iShares

Market Maker in höchster Anzahl ETFs

Gewinner 2019: Flow Traders
Gewinner 2018: Flow Traders
Gewinner 2017: Flow Traders
Gewinner 2016: Flow Traders

Meiste ETFs auf SIX Indizes emittiert

Gewinner 2019: UBS
Gewinner 2018: UBS
Gewinner 2017: UBS
Gewinner 2016: UBS

Market Maker in höchster Anzahl neuer ETFs

Gewinner 2019: Optiver
Gewinner 2018: IMC
Gewinner 2017: Optiver
Gewinner 2016: Flow Traders

Für weitere Auskünfte kontaktieren Sie bitte etffinancial@six-swiss-exchange.com.