Nachhaltig investieren

Nachhaltig investieren

Chancen für nachhaltige Anlagen

Nachhaltiges Anlegen ermöglicht es Privatanlegern und professionellen Investoren, ihre Anlagen auf der Grundlage ihrer individuellen Werte und Prioritäten auszuwählen, ohne dabei auf finanzielle Renditen zu verzichten.

Beim nachhaltigen investieren geht es nicht nur um die moralischen und ethischen Überlegungen, sondern auch um die Investition in den Fortschritt. Es bedeutet zu erkennen, dass Unternehmen, die versuchen, die Herausforderungen der Welt zu lösen, oft auch diejenigen Unternehmen sind, die am besten positioniert sind, um zu wachsen.

SIX ermöglicht Investitionen in eine breite Palette von nachhaltigen Produkten, darunter ETFs, Green Bonds sowie strukturierte Produkte und Indizes.

ETFs

Sie suchen nach einer einfachen Möglichkeit, in nachhaltige Märkte zu investieren? Mit den an der Schweizer Börse gelisteten ETFs sind Sie sicher auf dem richtigen Weg.

Mehr erfahren

Nachhaltige Anleihen

Um nachhaltiges Investieren zu stärken und Anlegern die Suche nach grünen und nachhaltigen Anleihen zu erleichtern, hat SIX auf der Website der Schweizer Börse zwei spezielle Flags eingeführt, nämlich das "Green Bond Flag" und das "Sustainability Bond Flag".

Mehr erfahren

Strukturierte Produkte

Viele Emittenten von strukturierten Produkten bieten Zertifikate an, die auf nachhaltigen Kriterien basieren. Eine nicht abschliessende Liste finden Sie unter dem folgenden Link.

Mehr erfahren

Indizes

SIX stellt nachhaltige Indizes für verschiedene Anlageklassen zur Verfügung, die häufig als Basiswerte für indexbasierte Produkte verwendet werden und so nachhaltige Investments ermöglichen.

Mehr erfahren

Die Schweizer Börse unterstützt einen nachhaltigen Finanzmarkt

Die Schweizer Börse ist seit 2014, als die Europäische Investitionsbank die erste grüne Anleihe kotierte, ein Handelsplatz für grüne Anleihen. Im Jahr 2018 hat SIX in Zusammenarbeit mit der Climate Bond Initiative (CBI) einen Green-Bond-Flag auf der Website der Schweizer Börse eingeführt, um die Sichtbarkeit zu erhöhen und Anlegern die Suche nach Green Bonds zu erleichtern.

Gemäss der Global Reporting Initiative (GRI) berichten per Januar 2021 bereits 281 Schweizer Unternehmen (kotiert und nicht kotiert) freiwillig ESG-Daten und -Berichte (link) ausserhalb der Anforderungen der SIX.

SIX ermöglicht eine nachhaltige Zukunft

In Übereinstimmung mit den Standards der Global Reporting Initiative (GRI) publiziert SIX jährlich einen Corporate-Responsibility-Bericht sowie einen Verhaltenskodex, der die Nachhaltigkeitsprinzipien in der Organisation verankert.

Die World Federation of Exchanges (WFE) veröffentlicht jährlich eine Nachhaltigkeitsumfrage, welche die Art und den Umfang des Engagements der WFE-Mitglieder in Bezug auf Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen (ESG) in Industrie- und Schwellenländern erfasst. Als Mitglied des WEF stellt SIX Daten zur Verfügung, die für die Umfrage selbst verwendet werden.

SIX ist Mitglied von Swiss Sustainable Finance, die sich zum Ziel gesetzt hat, über Best Practices zu informieren und unterstützende Rahmenbedingungen und Instrumente zu schaffen, um ihre Mitglieder zu unterstützen.

ESG: Impact Investing - Modetrend oder nachhaltige Investition?

Exchange Traded Product Day 2019 – ESG Integration in die Anlagestrategie