KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Ausbildung
  • Profil

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
 
 

Teilnehmer werden: Prozessablauf

  1. Ein Institut erfüllt die grundlegenden Voraussetzungen, um Teilnehmer zu werden.
  2. Das Institut kontaktiert Member Services von SIX Swiss Exchange. Member Services schickt dem Institut die Antragsdokumentation. Das Institut schickt das Antragsformular ausgefüllt zurück.
  3. SIX Swiss Exchange liefert dem angehenden Teilnehmer die IT Dokumentation, richtet in der Member Section ihrer Webseite den neuen Teilnehmer ein, definiert einen «Master User» und richtet eine Testumgebung auf der SWXess Handelsplattform ein.
  4. Nachdem die Geschäftsleitung der SIX Swiss Exchange den Antrag geprüft und genehmigt hat, wird die Leitungstechnik bestellt und eingerichtet. Diese Arbeiten führen Techniker des Teilnehmers, des Telecom Service Providers sowie der SIX Swiss Exchange gemeinsam durch.
  5. Der Teilnehmer füllt das Clearing and Settlement Standing Instructions (CSSI)- Formular aus und definiert so die Abwicklung seiner Handelstransaktionen. Ausserdem registriert er bei SIX Swiss Exchange seine Händler.
  6. Der Teilnehmer besorgt sich eine Handelsapplikation (MOA = Member Own Applikation) und testet diese bei sich.
  7. Der Teilnehmer führt die technischen "key functionality tests" durch.
  8. Der Teilnehmer verbindet sich mit der Testumgebung der SWXess Handelsplattform und führt gemeinsam mit Member Serivces die «Conformance Tests» durch. Diese beinhalten neben funktionalen Tests auch die Tests für das Clearing und Settlement.
  9. Der Teilnehmer definiert gemeinsam mit Member Services das «go live» Datum.
  10. SIX Swiss Exchange richtet die produktive Umgebung für den Teilnehmer ein.
  11. Der Teilnehmer wählt in der Member Section auf der SIX Swiss Exchange-Webseite einen Handelstarif (Trading Tariff).
  12. Der Teilnehmer führt die «technical readiness checks» für die produktive Umgebung durch.
  13. Der Teilnehmer bezahlt die Aufnahmegebühr / Zugangsgebühr.
  14. Mindestens 5 Arbeitstage vor dem festgelegten «go live» Datum wird eine SIX Swiss Exchange Mitteilung versendet. Diese informiert die übrigen Teilnehmer über den ersten Handelstag und die Settlementdetails des neuen Teilnehmers.
  15. Am «go live» Datum kann der Teilnehmer an der SWXess Handelsplattform mit dem Handeln beginnen.