Glossar

ABCDEFGHIJKLMNOPRSTUVWZ 
 

Inhaberaktie

Aktien, die auf einen nicht namentlich genannten Inhaber lauten, werden als Inhaberaktien bezeichnet. Im Unterschied zu den Namenaktien ist dem Unternehmen bei Inhaberaktien nicht bekannt, wer die entsprechenden Aktionäre sind. Die Übertragung von Inhaberpapieren ist börslich und ausserbörslich möglich, der jeweilige Eigentümer erwirbt die Mitgliedschafts- und Vermögensrechte. Die Banken, denen die Inhaber mit Name und Adresse bekannt sind, händigen die Bescheinigung für die Generalversammlung aus und nehmen die Dividendenzahlungen für die Aktionäre entgegen.

Siehe auchAktieNamenaktie
ABCDEFGHIJKLMNOPRSTUVWZ 

schliessen