Glossar

ABCDEFGHIJKLMNOPRSTUVWZ 
 

Nennwert

Der Nennwert, auch als Nominalwert bezeichnet, ist der auf einem Wertpapier angegebene Festbetrag. Seit Mai 2001 muss dieser bei Aktien mindestens 0.01 CHF betragen. Der Nennwert einer Aktie gibt an, mit welchem Anteil sich ein Investor mit dem Kauf von Aktien am Grundkapital der betreffenden Unternehmung beteiligt. Weder über den Kurs, noch über den Emissionspreis einer Aktie sagt der Nennwert etwas aus.

Bei Anleihen entspricht der Nennwert einem Teilbetrag der Gesamtschuld. Er gibt den Betrag an, den der Emittent der Anleihe bei Fälligkeit an den Inhaber des Wertpapiers zurückzahlen muss.

Bei den gesetzlichen Zahlungsmitteln gibt der Nennwert den Zahlungswert an. Der Nennwert ist dabei meistens aufgedruckt, z.B. bei einer 5-Franken-Münze oder einer Hunderternote.
ABCDEFGHIJKLMNOPRSTUVWZ 

schliessen