2020

22.01.2020 – Valora Holding AG

Drei neue Mitglieder für den Verwaltungsrat der Valora Holding AG

Medienmitteilung

Drei neue Mitglieder für den Verwaltungsrat der Valora Holding AG

An der Generalversammlung 2020 stellen sich drei neue Mitglieder zur Wahl in den Verwaltungsrat der Valora Holding AG: mobilezone CEO Markus Bernhard, eBay Top-Managerin und E-Commerce-Spezialistin Karin Schwab und Suzanne Thoma, CEO der BKW AG. Die Zuwahl vorausgesetzt folgen sie auf die langjährigen Verwaltungsräte Peter Ditsch, Markus Fiechter und Cornelia Ritz Bossicard, die sich nach der abgeschlossenen Strategieperiode für keine weitere Amtsperiode zur Verfügung stellen.

Valora hat sich über die letzten Jahre erfolgreich zu einer auf Convenience und Food Service fokussierten Einzelhändlerin an Hochfrequenzlagen entwickelt. Im Frühling 2019 fand diese Fokussierungsphase mit der Sicherung von 262 Kiosk- und Convenience-Flächen an attraktiven Bahnhofslagen der SBB bis ins Jahr 2030 ihren Abschluss. In der Folge haben Verwaltungsrat und Konzernleitung die Strategie 2025 verabschiedet und dem Kapitalmarkt präsentiert. Mit deren Umsetzung beginnt für Valora eine neue, auf Wachstum ausgerichtete Phase. Diesen Zeitpunkt nehmen drei langjährige Verwaltungsräte der Valora Holding AG – Peter Ditsch, Markus Fiechter und Cornelia Ritz Bossicard – zum Anlass, sich an der kommenden ordentlichen Generalversammlung vom 24. März 2020 nicht mehr für die Wahl in den Verwaltungsrat zur Verfügung zu stellen. An deren Stelle schlägt der Verwaltungsrat der Generalversammlung Markus Bernhard, Karin Schwab und Suzanne Thoma als neue Mitglieder zur Wahl vor:

Markus Bernhard

Markus Bernhard leitet als CEO seit 2014 die mobilezone Gruppe, ein in der DACH-Region tätiges, unabhängiges Telekommunikations-Einzelhandelsunternehmen mit Sitz in der Schweiz. Zum Unternehmen stiess er 2007 als CFO. Zuvor war der heute 55-jährige Schweizer Finanzchef der internationalen Novavisions AG (heute Bloxolid AG; vormals Mount10 Holding AG, Cope Inc. und Cope Holding AG), die reale Werte wie Edelmetalle mit moderner Blockchain-Technologie verbindet und eine neue Klasse von Vermögenswerten schafft. Von 1991 bis 1997 arbeitete Markus Bernhard als Wirtschaftsprüfer bei PricewaterhouseCoopers. Markus Bernhard verfügt über einen Master of Business Administration mit Vertiefung in Treuhand & Revision und Corporate Finance der Universität St. Gallen und ist diplomierter Wirtschaftsprüfer der Treuhand-Kammer Zürich. Markus Bernhard ist Mitglied des Verwaltungsrats der NovaStor Software Gruppe, der Bloxolid AG und der Wickart AG. Er wird den Valora Verwaltungsrat unter anderem in den Bereichen Finanzen, M&A sowie stationärer und digitaler Einzelhandel verstärken.

Dr. Karin Schwab

Karin Schwab ist als Vice President und stellvertretende Leiterin der globalen Rechtsabteilung von eBay Inc., einem der weltweit grössten Online-Marktplätze, tätig. Aufgrund dieser Aufgabe ist sie mit allen rechtlichen und operativen Fragen betreffend Produkte, Technologien, Bezahlung und Datenschutz bestens vertraut. An den eBay-Hauptsitz in San Jose, USA, übersiedelte die heute 47-jährige Schweizerin 2013 als Verantwortliche des Rechtsdiensts für Nord- und Lateinamerika. Zuvor leitete sie die europäische Rechtsabteilung von eBay und amtete als Sekretärin des Verwaltungsrats der eBay International AG. Zum Unternehmen stiess sie 2005 als Verantwortliche für die Rechtsabteilungen für Österreich, die Schweiz, Polen und Schweden und war in der Folge für den Bereich Immaterialgüterrecht und Litigation in Europa verantwortlich. Ihre Karriere begann sie als Rechtsanwältin bei der Zürcher Anwaltskanzlei Homburger. Karin Schwab verfügt über ein Lizenziat in Rechtswissenschaften der Universität Freiburg, hat an der Universität Zürich promoviert und an der University of London einen Master of Laws erworben. Sie verfügt über das Anwaltspatent in der Schweiz und in Kalifornien, USA. Karin Schwab ist Mitglied des internationalen Advisory Boards der ZHAW School of Management and Law, Zürich. Neben der internationalen, rechtlichen Erfahrung wird Valora von Karin Schwab in E-Commerce-, Produkt-, Technologie-, Bezahlungs- und Datenschutzfragen profitieren können.

Dr. Suzanne Thoma

Suzanne Thoma ist CEO der BKW AG, einem internationalen Unternehmen im Bereich der Energie und der Infrastrukturdienstleistungen mit Sitz in Bern und kotiert an der SIX Swiss Exchange. Suzanne Thoma verfügt über langjährige industrielle Führungserfahrung. Seit 2013 führt sie die BKW als CEO erfolgreich durch eine tiefgreifende Transformation. Zur BKW stiess die heute 57-jährige Schweizerin 2010 als Verantwortliche für den Geschäftsbereich Power Grid und Mitglied des Executive Committees. Zuvor leitete sie das internationale Automobilzuliefergeschäft der WICOR Group und führte die Rolic Technologies AG, ein High-Tech-Unternehmen im Bereich der Beschichtungen und funktionellen Materialien für die Elektronikindustrie. Zwischen 1990 und 2002 war sie in verschiedenen Führungspositionen für die Ciba Spezialitätenchemie AG (heute BASF AG) im In- und Ausland tätig. Suzanne Thoma hat an der ETH Zürich Chemieingenieurwesen studiert und mit einem Doktorat in Technischen Wissenschaften abgeschlossen. Weiter verfügt sie über einen Bachelor in Business Administration. Suzanne Thoma ist Mitglied des Verwaltungsrats der OC Oerlikon. Sie ist Vizepräsidentin der Stiftung Avenir Suisse und Mitglied des Vorstandes von Economiesuisse. Suzanne Thoma wird ihre breite Erfahrung als CEO von Unternehmen, die eine fundamentale Transformation durchlaufen, in den Valora Verwaltungsrat einbringen.

Franz Julen, Präsident des Valora Verwaltungsrats, freut sich: «Valora hat in den letzten Jahren viel erreicht und eine solide Basis für die Zukunft geschaffen. Gleichzeitig spielen uns die sich wandelnden Lebensstile, die zunehmende Mobilität und die Digitalisierung in die Hände. Darauf bauen wir auf, richten das Angebot kontinuierlich auf die aktuellen Kundenbedürfnisse aus, treiben Innovationen und Effizienz voran und nutzen dabei auch neue Technologien. Dies mit dem Ziel, weiter profitabel zu wachsen. Die weiterhin im Verwaltungsrat aktiven und die drei neuen Mitglieder bringen aufgrund ihrer beruflichen Werdegänge und der internationalen Erfahrung optimale Voraussetzungen mit, um Valora im Sinne der Aktionäre erfolgreich weiter zu entwickeln und Mehrwert zu schaffen.» Ebenso sagt Franz Julen: «Den bisherigen Verwaltungsräten Peter Ditsch, Markus Fiechter und Cornelia Ritz Bossicard, welche die erfolgreiche SBB-Ausschreibung und den Abschluss des Strategieprozesses 2025 zum Anlass nehmen, sich aus dem Verwaltungsrat zurückzuziehen, danke ich für ihre kompetente, verdienstvolle Arbeit über all die Jahre. Sie haben wesentlich dazu beigetragen, Valora auf ihr Kerngeschäft zu fokussieren und ihre Position als führende Foodvenience-Anbieterin zu stärken.»

Die Zustimmung der Generalversammlung zu den vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten vorausgesetzt, besteht der Verwaltungsrat der Valora Holding AG künftig aus folgenden Mitgliedern: Franz Julen (Präsident), Markus Bernhard, Insa Klasing, Michael Kliger, Karin Schwab, Suzanne Thoma und Sascha Zahnd.

Diese Medienmitteilung finden Sie unter www.valora.com/newsroom.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Media Relations

Christina Wahlstrand

Fon +41 61 467 24 53

media@valora.com

Investor Relations

Annette Martin

Fon +41 61 467 21 23

annette.martin@valora.com

Über Valora

Tagtäglich engagieren sich rund 15‘000 Mitarbeitende im Netzwerk von Valora, um ihren Kunden mit einem umfassenden Convenience- und Food-Angebot ein kleines Stück Glück zu bringen – nah, schnell, praktisch und frisch. Die mehr als 2‘700 kleinflächigen Verkaufsstellen von Valora befinden sich an Hochfrequenzlagen in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Luxemburg und den Niederlanden. Zum Unternehmen gehören unter anderem k kiosk, Brezelkönig, BackWerk, Ditsch, Press & Books, avec, Caffè Spettacolo und die beliebte Eigenmarke ok.– sowie ein stetig wachsendes Angebot an digitalen Services. Ebenso betreibt Valora eine der weltweit führenden Produktionen von Laugengebäck und profitiert im Bereich Backwaren von einer stark integrierten Wertschöpfungskette. Valora erzielt jährlich einen Aussenumsatz von über CHF 2.7 Mrd. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich in Muttenz, Schweiz. Die Namenaktien der Valora Holding AG (VALN) werden an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange AG gehandelt.

Weitere Informationen unter www.valora.com.


schliessen