Glossar

ABCDEFGHIJKLMNOPRSTUVWZ 
 

Gläubiger

Ein Gläubiger kann eine natürliche oder eine juristische Person sein, die eine Forderung an eine natürliche oder juristische Person (Schuldner) stellt, also ein Forderungsrecht. Wer eine Anleihe im Depot hält, ist Gläubiger des Unternehmens, das die Anleihe herausgibt. Im Konkursfall spielt die Rangordnung der Gläubiger im sog. Kollokationsplan eine wichtige Rolle. Privilegierte Gläubiger (z.B. Mitarbeitende) besitzen gegenüber anderen Gläubigern ein Vorrecht bei der Verteilung des Erlöses, der aus der Verwertung der Aktiven resultiert.

Siehe auchSchuldnerForderungsrecht
ABCDEFGHIJKLMNOPRSTUVWZ 

schliessen