2020

13.02.2020 – Meyer Burger Technology AG

Meyer Burger veröffentlicht vorläufige Eckdaten zum Jahresergebnis 2019; Verwaltungsrat prüft weiterhin alle strategischen Optionen

Medienmitteilung

Thun, 13. Februar 2020

Meyer Burger veröffentlicht vorläufige Eckdaten zum Jahresergebnis 2019; Verwaltungsrat prüft weiterhin alle strategischen Optionen

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) gab heute vorläufige ungeprüfte Eckdaten für das Geschäftsjahr 2019 bekannt. Die Kennzahlen widerspiegeln die laufende Unternehmenstransformation und die dazugehörenden Veräusserungen. Meyer Burger erzielte im Berichtsjahr 2019 einen Auftragseingang von CHF 188 Millionen (2018: CHF 326,8 Mio.). Bereinigt um die Veräusserungen reduzierte sich der Auftragseingang um rund 32%. Der Auftragsbestand zum 31. Dezember 2019 belief sich auf CHF 105 Millionen (31.12.2018: CHF 200 Millionen, exklusiv die mit dem Verkauf des Wafering-Geschäfts übertragenen Aufträge). Die Book-to-Bill Ratio betrug damit 0,72 für das Geschäftsjahr 2019 (0,59 in 2018).

Was den angekündigten nordamerikanischen Rahmenvertrag für das Heterojunction-Schlüsselequipment betrifft, konnte noch kein Auftragsabschluss erzielt werden.

Der Nettoumsatz erreichte rund CHF 262 Millionen (2018: CHF 407,0 Millionen), was weitgehend dem Konsens der Analystenschätzungen entspricht. Bereinigt um Veräusserungen und Währungseffekte betrug der organische Umsatzrückgang für die fortgeführten Geschäftsbereiche rund -27%. Die flüssigen Mittel per 31. Dezember 2019 betrugen CHF 62 Millionen, davon CHF 26 Millionen mit eingeschränkter Verfügbarkeit.

Meyer Burger gab am 15. August 2019 bekannt, dass sie eine Absichtserklärung für eine strategische Zusammenarbeit mit REC Solar Pte. Ltd. (REC) abgeschlossen hat. Die Verhandlungen mit REC entwicklen sich in Richtung einer engen strategischen Kooperation. Diese Partnerschaft wird es beiden Unternehmungen in den kommenden Jahren ermöglichen, einerseits den kommerziellen Wert der hocheffizienten Technologie auszuschöpfen und andererseits das geistige Eigentum zu schützen und das Risiko der Kommodifizierung zu reduzieren.

Wie bereits anfangs 2019 angekündigt, prüft der Verwaltungsrat weiterhin alle strategischen, kommerziellen und kapitalmarktbezogenen Optionen für Meyer Burger und hat die Credit Suisse als Financial Advisor engagiert.

Meyer Burger hat mit ihrer grössten Aktionärin, Sentis Capital PCC, Gespräche aufgenommen mit dem Ziel, einen signifikanten langfristigen Shareholder Value für alle Stakeholder zu schaffen.

Weitere Details zur Jahresrechnung 2019 sowie der Geschäftsbericht 2019 werden am 12. März 2020 veröffentlicht.

Kontakte:

Nicole Borel

Head of Corporate Communications

Tel: +41 (0)33 221 28 34

nicole.borel@meyerbuger.com

Jan Gregor

c/o Gregor Communications GmbH

Tel: +41 (0)33 221 24 02

jan.gregor@meyerburger.com

Über Meyer Burger Technology AG

www.meyerburger.com

Meyer Burger ist ein führendes und weltweit aktives Technologieunternehmen, spezialisiert auf innovative Systeme und Produktions-Equipment für die Photovoltaik- (Solar)-Industrie. Als international anerkannte Premium-Marke bietet Meyer Burger den Kunden in der PV-Industrie verlässliche Präzisionsprodukte und innovative Lösungen für die Herstellung von hocheffizienten Solarzellen und Solarmodulen.

Das umfassende Angebot wird durch ein weltweites Servicenetzwerk mit Ersatz- und Verschleissteilen, Verbrauchsmaterial, Prozesswissen, Wartungs- und Kundendienst, Schulungen und weiteren Dienstleistungen ergänzt. Meyer Burger ist in Europa und Asien in den jeweiligen Schlüsselmärkten vertreten und verfügt über Tochtergesellschaften und eigene Servicecenter in China, Deutschland, Japan, Korea, Malaysia, Schweiz, Singapur, Taiwan und den USA. Die Namenaktien der Meyer Burger Technology AG sind an der SIX Swiss Exchange gelistet (Ticker: MBTN).

THIS PRESS RELEASE IS NOT BEING ISSUED IN THE UNITED STATES OF AMERICA AND SHOULD NOT BE DISTRIBUTED DIRECTLY OR INDIRECTLY TO U.S. PERSONS OR PUBLICATIONS WITH A GENERAL CIRCULATION IN THE UNITED STATES OF AMERICA. THIS PRESS RELEASE DOES NOT CONSTITUTE AN OFFER OR INVITATION TO SUBSCRIBE FOR, EXCHANGE OR PURCHASE ANY SECURITIES. IN ADDITION, THE SECURITIES OF MEYER BURGER TECHNOLOGY LTD HAVE NOT BEEN AND WILL NOT BE REGISTERED UNDER THE UNITED STATES SECURITIES ACT OF 1933, AS AMENDED (THE “SECURITIES ACT”), OR ANY STATE SECURITIES LAWS AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD OR DELIVERED WITHIN THE UNITED STATES OR TO U.S. PERSONS ABSENT REGISTRATION UNDER OR AN APPLICABLE EXEMPTION FROM THE REGISTRATION REQUIREMENTS OF THE UNITED STATES OF AMERICA SECURITIES LAWS.

Diese Medienmitteilung kann auf die Zukunft bezogene Aussagen, wie zum Beispiel Erwartungen, Pläne, Absichten oder Strategien betreffend der Zukunft enthalten. Solche Aussagen sind mit Unsicherheiten und Risiken behaftet. Der Leser muss sich daher bewusst sein, dass solche Aussagen von den zukünftigen tatsächlichen Ereignissen abweichen können. Sämtliche auf die Zukunft gerichtete Aussagen in dieser Medienmitteilung beruhen auf Daten, die Meyer Burger Technology AG zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Medienmitteilung vorlagen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsorientierte Aussagen in dieser Medienmitteilung zu einem späteren Zeitpunkt aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ähnlichem zu aktualisieren.


schliessen