KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Ausbildung
  • Profil

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
 

News

 

28.05.2018 Teilnehmer

Einführung der neuen «Plus» Aufträge

Mit «Limit Plus»- und «Iceberg Plus»-Aufträgen können Handelsteilnehmer von SIX ihren Zugang zu Liquidität im Schweizer Aktienhandel optimieren.

Die Schweizer Börse lanciert heute zwei neue Aufträge: den einzigartigen «Limit Plus»-Auftrag sowie den «Iceberg Plus»-Auftrag, eine Weiterentwicklung des Iceberg-Auftrags. Beide bieten den Handelsteilnehmern noch mehr Flexibilität und Effizienz, um im heutigen Markt erfolgreich zu handeln. Ihre Einführung unterstreicht das Commitment von SIX, auf die Bedürfnisse ihrer Kunden einzugehen und ihr Exchange Services Portfolio auszubauen, sowie gleichzeitig die Liquidität und Qualität des Heimhandelsplatzes für Schweizer Wertschriften zu stärken.

Das «Plus» an Möglichkeiten

Mit beiden neuen «Plus»-Aufträgen erhalten Handelsteilnehmer Zugang zu Liquidität sowohl im Lit-Book als auch in SwissAtMid, dem Liquiditätspool ohne Vorhandelstransparenz der Schweizer Börse. Die gleichzeitige Abbildung in beiden Orderbüchern bietet die Möglichkeit, Liquidität und Abschlüsse zum Mid-Point-Preis zu finden - ohne Zeitverlust oder Zusatzkosten.

Zudem können die Teilnehmer mit beiden neuen Aufträgen dem besten Preis folgen: Dank der Funktionalität der dynamischen Preisanpassung folgen die Aufträge dem besten Geld- oder Briefkurs, bis hin zum Limitpreis des Auftrags. Dies ist in Märkten, die sich seit der Tick-Size-Harmonisierung zu Beginn des Jahres schneller bewegen, ein sehr wertvolles Feature.

Zusätzliche Informationen über diese und weitere Vorteile sowie Details zu den Funktionalitäten der neuen «Plus»-Aufträge finden Sie auf unserer Webseite sowie in unserem Factsheet[pdf]. Ihre Einführung ist Teil des SWXess Maintenance Release 7.1 (SMR 7.1).



SwissAtMid: eine dynamische Erfolgsgeschichte

Vor der Lancierung der «Plus»-Auftragsarten hatte SIX den «Sweep»-Auftrag eingeführt; dieser ermöglicht den Handelsteilnehmern, die Verfügbarkeit von Midpoint-Liquidität in SwissAtMid zu prüfen, bevor der Auftrag im gleichen Zyklus im Lit-Auftragsbuch der Schweizer Börse erscheint.

SwissAtMid ist direkt in der gleichen Matching-Logik wie das Lit-Auftragsbuch implementiert. Somit entstehen keine Nachteile bei der Nutzung von Sweep-Aufträgen, um die Verfügbarkeit zusätzlicher Midpoint-Liquidität zu prüfen.

Mit einem Handelsumsatz von CHF 4.7 Milliarden im 2017 hat SwissAtMid massgeblich zum beeindruckenden Marktanteil von 68.3% (gegenüber 64.6% im 2016) im Handel mit Schweizer Large-Cap-Aktien beigetragen. Dieses Momentum hat sich auf das neue Jahr übertragen: per Ende April 2018 wurden bereits knapp CHF 3 Milliarden in SwissAtMid gehandelt. Somit ist SwissAtMid bezüglich des Marktanteils auf Tagesbasis eines einzelnen Marktbetreibers zum grössten europäischen Liquiditätspool ohne Vorhandelstransparenz avanciert.

Exchange Services: Das Beste aus zwei Welten

Eine strategische und organisatorische Neuausrichtung von SIX hat die Unternehmensbereiche Swiss Exchange und Securities Services zusammengeführt. Dies bündelt die Dynamik von einem der führenden Börsenplätze Europas mit der Stabilität und Zuverlässigkeit von einem der angesehensten Post-Trade-Dienstleistern der Branche. Das daraus entstandene Exchange Services Portfolio bietet Schweizer und internationalen Kunden herausragende Kotierungs-, Handels- und Post-Trade-Lösungen aus einer Hand. Mehr erfahren.

Kontakt

Alle News anzeigen