KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Ausbildung
  • Profil

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
 
 

Separater Handelslinien

Parallel zu einem bestehenden Valor können kotierte Unternehmen bei SIX Swiss Exchange die Eröffnung eines zusätzlichen Auftragsbuchs mit eigener Valorennummer beantragen. Damit errichten sie eine separate Handelslinie für die Effekte.

Ist eine separate Handelslinie errichtet, wird die Effekte zwar unter zwei Valorennummern gehandelt, jedoch findet keine Kotierung im eigentlichen Sinne statt. Die neue Handelslinie ermöglicht einen zeitlich limitierten Handel eines kotierten Beteiligungsrechts unter einer separaten Valorennummer.

Wozu handelt man Effekten auf einer separaten Linie?

  • Ein zusätzlicher Valor ermöglicht öffentliche Kauf- und Umtauschangebote. Er wird ausschliesslich dazu verwendet, zum Kauf oder Umtausch angediente Beteiligungsrechte bis zum Angebotsende zu handeln.
  • Unternehmen verwenden einen zusätzlichen Valor zum Rückkauf eigener Beteiligungsrechte, bis die Zielgrösse erreicht ist.
  • Eine neue Handelslinie ermöglicht es bei Beteiligungsrechten mit unterschiedlicher Dividendenzahlung, Dividenden differenziert auszubezahlen. Unterschiedliche Dividendenberechtigungen treten unter anderem bei Kapitalerhöhungen oder der Ausübung derivativer Produkte auf. In einem solchen Fall verwendet man einen zusätzlichen Valor bis zur nächsten Dividendenfälligkeit.
  • Während einer Kapitalmarktumstrukturierung oder Fusion kann ein zusätzlicher Valor die technische Abwicklung sicherstellen, wenn mit dem Beteiligungsrecht verbundene Rechte in einem bestimmten Zeitraum modifiziert sind.

Wo ist die Eröffnung und Schliessung einer Handelslinie geregelt?

Liste separater Handelslinien

EmittentGrundArt*ISIN der sep. LinieHandelsdauer
Adecco Group AGAktienrückkaufRSCH018917705510.07.12 - 13.05.21
Alpine Select AGAktienrückkaufRSCH048458157129.07.19 - 19.05.20
BB Biotech AGAktienrückkaufRSCH002765979308.11.06 - 11.04.22
Bâloise Holding AGAktienrückkaufRSCH027480484504.04.17 - 03.04.20
Castle Alternative Invest AGAktienrückkaufRSCH018667529101.07.19 - 30.06.22
Castle Private Equity AGAktienrückkaufRSCH018458715914.06.19 - 13.06.22
Credit Suisse Group AGAktienrückkaufRSCH045422569614.01.19 - 30.12.19
Forbo Holding AGAktienrückkaufRSCH018390376107.06.18 - 31.01.20
GAM Holding AGAktienrückkaufRSCH024222519828.04.14 - 30.04.20
Geberit AGAktienrückkaufRSCH035854105706.06.17 - 05.06.20
HBM Healthcare Investments AGAktienrückkaufRSCH025771709728.06.19 - 27.06.22
Julius Bär Gruppe AGAktienrückkaufRSCH012664577620.11.19 - 26.02.21
Nestlé AGAktienrückkaufRSCH037207134704.07.17 - 03.07.20
Novartis AGAktienrückkaufRSCH003845941531.10.11 - 26.02.20
SGS AGAktienrückkaufRSCH036568077304.02.19 - 30.12.19
Sonova Holding AGAktienrückkaufRSCH043374645710.10.18 - 08.10.21
Swiss Re AGAktienrückkaufRSCH028649180506.05.19 - 18.02.20
UBS Group AGAktienrückkaufRSCH040222755426.03.18 - 25.03.21

*Legende: RS = Namenaktien, BS = Inhaberaktien, PC = Partizipationsschein