KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Ausbildung
  • Profil

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
 
 

Glossar

ABCDEFGHIJKLMNOPRSTUVWZ 
 

Clearing

Clearing wird heute allgemein als ein Risikomanagementprozess für Wertpapiere verstanden, der verschiedene Vorteile bietet:
  • Anonymität nach Transaktionsabschluss
  • Eliminierung des Gegenparteirisikos
  • Unterstützung von multilateralem Netting
Das Clearing wird von einem Clearinghaus oder einer zentralen Gegenpartei (Central Counterparty, CCP) unterstützt. Es verfolgt den Zweck, überflüssige Zahlungen unter Banken zu vermeiden, indem Forderungen und Gegenforderungen verrechnet und nur die verbleibenden Saldi ausgeglichen werden.
Die SIS x-clear AG und die LCH Ltd erbringen für die SIX Swiss Exchange Dienstleistungen im Clearing und Risiko-Management.


Siehe auchCCP Central Counterparty
LinksLCH LtdSIX x-clear AG
ABCDEFGHIJKLMNOPRSTUVWZ