2020

08.04.2020 – mobilezone holding ag

Ordentliche Generalversammlung der mobilezone holding ag

MEDIENMITTEILUNG

Rotkreuz, 8. April 2020

Ordentliche Generalversammlung der mobilezone holding ag

An der heutigen Generalversammlung der mobilezone holding ag waren 53.4 Prozent des Aktienkapitals vertreten. Aufgrund der bundesrätlichen Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus konnten die Aktionärinnen und Aktionäre ihre Stimmrechte ausschliesslich über den unabhängigen Stimmrechtsvertreter wahrnehmen Die Aktionärinnen und Aktionäre stimmten allen Anträgen des Verwaltungsrats zu:

  • Ausschüttung einer Dividende von CHF 0.60 je Aktie am 17. April 2020 (ex-Datum 15. April 2020) je zur Hälfte aus dem Bilanzgewinn und aus der Reserve aus Kapitaleinlagen.
  • Konsultativabstimmung über den Vergütungsbericht für das Geschäftsjahr 2019
  • Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrates und der Konzernleitung
  • Wiederwahl von Urs T. Fischer, Gabriela Theus und Peter K. Neuenschwander in den Verwaltungsrat
  • Neuwahl von Michael Haubrich in den Verwaltungsrat
  • Wiederwahl von Urs T. Fischer als Verwaltungsratspräsident
  • Wiederwahl von Urs T. Fischer und Peter K. Neuenschwander in den Vergütungsausschuss
  • Neuwahl von Michael Haubrich in den Vergütungsausschuss
  • Schaffung von genehmigtem Kapital im Umfang von maximal CHF 40 000, womit der Verwaltungsrat ermächtigt wird, das Aktienkapital jederzeit bis zum 7. April 2022 durch Ausgabe von höchstens 4 000 000 voll zu liberierenden Namenaktien mit einem Nennwert von je 1 Rp. zu erhöhen.
  • Genehmigung des Gesamtbetrags der maximal zulässigen Vergütung des Verwaltungsrats für die Dauer bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung
  • Genehmigung des Gesamtbetrags der maximal zulässigen Vergütung der Konzernleitung für das Geschäftsjahr 2021
  • Wahl unabhängiger Stimmrechtsvertreter Hodgskin Rechtsanwälte, Zürich
  • Wahl Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG, Zürich

Kontakt für Medienschaffende und Investoren:

Markus Bernhard

Andreas Fecker

Chief Executive Officer

Chief Financial Officer

mobilezone holding ag

mobilezone holding ag

mobilezoneholding@mobilezone.ch

mobilezoneholding@mobilezone.ch

Agenda

17.04.2020 Ausschüttung Dividende

21.08.2020 Publikation Halbjahresbericht 2020

12.03.2021 Veröffentlichung Geschäftsbericht 2020

07.04.2021 Generalversammlung 2020

Über mobilezone

Die 1999 gegründete mobilezone holding ag (Ticker-Symbol SIX: MOZN) ist mit einem Umsatz von CHF 1 324 Mio. und einem Konzerngewinn von CHF 44.4 Mio. im Berichtsjahr 2019 der führende unabhängige Schweizer und Deutsche Telekomspezialist.

Die mobilezone Gruppe beschäftigt rund 1 300 Mitarbeitende an den Standorten Rotkreuz, Urnäsch, Zweidlen, Härkingen, Wien, Obertshausen, Berlin, Köln, Bochum und Münster. Das Angebot umfasst ein vollständiges Handy-Sortiment und Tarifpläne für Mobil- und Festnetztelefonie, Digital TV und Internet sämtlicher Anbieter. Eine unabhängige Beratung und Services für Privat- und Geschäftskunden, Reparaturdienstleistungen, Grosshandelsaktivitäten sowie die Belieferung des Fachhandels runden das Angebot ab. Die Dienstleistungen und Produkte werden online über diverse Webportale, in 120 eigenen Shops in der Schweiz sowie an rund 80 Ashop-Standorten in Deutschland (Partnershops) angeboten.

www.mobilezoneholding.ch


schliessen